News


Änderung "Infoblatt - Liste der Technischen FAQ - Wohngebäude" – KfW-Effizienzhaus 40 Plus, Benutzerinterface

Mit dem "Infoblatt - Liste der Technischen FAQ" werden die Technischen Mindestanforderungen weitergehend erläutert. Das seit dem 15.10. gültige "Infoblatt - Liste der Technischen FAQ" (Stand 10/2018) kann auf den Produktseiten und im Partnerportal der KfW unter www.kfw.de/eee abgerufen werden.
Einzige Änderung ist die Überarbeitung der Technischen FAQ 2.10.
FAQ Nummer 2.10 (KfW Effizienzhaus 40 Plus, Benutzerinterface) wurde wie folgt überarbeitet:
Wesentliches Element des Plus Pakets für ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus ist die Visualisierung von Stromerzeugung und Stromverbrauch über ein Benutzerinterface in jeder Wohneinheit.
Die Mindestanforderung an die Visualisierung besteht darin, den Nutzer der jeweiligen Wohneinheit über Stromerzeugung bezogen auf die stromerzeugende Anlage und Stromverbrauch bezogen auf seine Wohneinheit zu informieren.
Ein Benutzerinterface kann z. B. ein fest installiertes Display oder eine webbasierte Softwarelösung für mobile Endgeräte sein. In Mehrfamilienhäusern ist in jeder Wohneinheit ein Benutzerinterface vorzusehen.
Darüber hinaus gehende Anforderungen oder Vorgaben für die Ausgestaltung eines entsprechenden Benutzerinterfaces bestehen nach den Technischen Mindestanforderungen nicht.
An die Datenübertragung zum Benutzerinterface besteht keine Anforderung. Sie kann z. B. kabelgebunden, drahtlos oder webbasiert erfolgen. Das eingebaute System darf über die Mindestanforderungen hinaus Zusatzfunktionen anbieten (z. B. Online-, Informations- und Steuerungsfunktionen zur Strom- und Wärmeerzeugung sowie zum Verbrauch). In der Folge können auch erweiterte Energiemanagementfunktionalitäten umgesetzt werden (z. B. cloud-basierte Wetterprognosen, prognosebasiertes Stromspeicherladen, gezielter Betrieb von Haushaltsgeräten).
Hinweis: Im KfW-Partnerportal (> Architekten, Bauingenieure & Energieberater > Dokumente & Archiv) finden Sie bei der Suche für Dokument 600 000 4242 eine Änderungsversion (Änderungen markiert) sowie das bis 14.10.2018 gültige "Infoblatt - Liste der Technischen FAQ".