Energieaudits


Energieaudits für Unternehmen

Infolge der Zunahme von Energiegesetzen auf europäischer und nationaler Ebene und dem Kostendruck durch steigende Energiepreise kommen immer mehr Unternehmen in die Situation, ihren Energieeinsatz genauer zu analysieren. Um den Prozess für die Industrie zu vereinfachen, hat der Gesetzgeber verschiedene Anreize geschaffen. Dazu gehören die Teilbefreiung von der Eneuerbare-Energie-Gesetz EEG-Umlage oder die Rückerstattung der Strom- und Energiesteuer. Diese wurden jedoch an verschiedene Bedingungen geknüpft wie zum Beispiel:

  • Einführen eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 oder "Eco-Management and Audit Scheme" (EMAS)
  • Erfüllen der Auflagen aus der Energieeinspar-Verordnung SpaEfv
  • Und zuletzt durch das Inkrafttreten des Energiedienstleistungsgesetzes EDL-G

Neben dem Willen Energiekosten einzusparen, stehen Unternehmen nun zusätzlich in der Pflicht, gesetzliche Anfoderungen über die Analyse und Überwachung ihres Energieeinsatzes zu erfüllen. Das EDL-G schreibt zum Beispiel vor, dass eine Überprüfung (Audit) nach den Vorgaben der Norm DIN 16247  durchzuführen ist. Welche Auflagen zu erfüllen sind und welche Steuereinsparungen in Frage kommen, hängt letztlich ganz individuell vom Unternehmen ab.

  • Wir helfen Ihnen dabei, eine optimale Lösung für Ihr Unternehmen zu finden, um bei geringem Aufwand den größten Nutzen zu erzielen und das bei voller Gesetzeskonformität.
  • Dabei schöpfen wir alle für Ihr Unternehmen in Frage kommenden staatlichen Förderungen aus - sei es für die Beratungsleistungen selbst, oder für die konkrete Umsetzung der Energieeffizienzmaßnahmen.
  • Wir sind Teil unabhängiger Experten-Netzwerke von zertifzierten Auditoren und können so im Falle von außergewöhnlichen Geschäftsfeldern ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Spezialisten-Team bilden. 

Wir freuen uns auf Ihre Verbindungsaufnahme und stellen Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung.